Gemischte Links 5.9.2013

  • Sony will auch eine VR-Brille für die PS4 ähnlich dem gehypten Rift bringen. Quelle: Golem.
  • DisplayCentral’s Chris Chinnook schreibt einen interessanten Artikel wie Intel die Zukunft von Kinect-ähnlichen Sensoren vorstellt.
  • Tridelity hat einen hochauflösendes (2560×1600) 3D Display für den medizinischen Einsatz angekündigt. Quelle: VDC Fellbach
  • Oerlikon Neumag setzt für Präsentation in den Staaten auf VR. Der Textilmaschinenhersteller zeigte dabei ihre neue Technologie.Haben Sie in Indien schonmal gemacht, hier die Pressemeldung. Quelle: Innovation in Textiles AutoCAD Magazin
  • Das Projekt CloudSME möchte Simulationsleistungen für KMU über die Wolke zur Verfügung stellen. Dafür werden im Frühjahr 2014 auch noch Unternehmen als Partner gesucht. Quelle: PLM-IT-Business
  • Oliver Kreylos schrieb wieder ein lesenswerten Artikel diesmal über das Vorbild von Tony Stark, Elon Musk, und dessen Meinung zu 3D-Interfaces.
  • Aus demselben Artikel erfahren wir auch, das auf der hier schon mehrfach erwähnten Meta-Brille ein SoftKinetic TOF Sensor sitzt.
  • Wie man VR Applikationen so entwickelt, dass den Nutzern schlecht wird.
  • Anthony Cortez von Arup erklärt im Interview auf Virtual & Really.ru was mit 3dsmax alles an Engineering Anwendungen möglich ist.
  • Der Open-Source PLM Anbieter Aras und der 3D Konvertierungsspezialist Elysium wollen zusammen ein Produkt zur MultiCADKonvertierung entwickeln. Quelle: PLM-IT-Business
  • Texas Instruments hat auf seiner Website eine ganze Menge Material über die Nutzung von 3D für den Schulunterricht, das meiste davon (natürlich) in Richtung DLP-Projektoren.

Leave a Comment.